Die Sonne scheint nicht nur im Sommer

Posted by & filed under .

Dass die Sonnenbrille nicht nur ein modisches Accessoire ist, sondern auch ein wichtiger Schutz für die Augen, das weiss jeder. Was allerdings nicht jedem bekannt ist, ist dass dieser Schutz nicht nur im Sommer notwendig ist. Die Blätter fangen an zu fallen, es wird allmählich kühler – es wird Herbst. Die Sonne scheint nicht mehr so stark zu scheinen wie im Sommer vor einigen Wochen. Weit gefehlt. Gerade im Herbst wird oft die Wirkung unterschätzt.


Die schöne Sonne und Ihre gefährlichen Seiten

Das ganze Jahr über schadet die Sonne mit ihrer ultravioletten Strahlung dem menschlichen Auge. Um sich selbst zu schützen, reagiert es mit einem natürlichen Schutzmechanismus auf diese Strahlen. Mit einer Eintrübung, versucht sich das Auge vor den schädlichen UV-Strahlen zu bewahren.
Die Sehleistung wird vermindert und bei langzeitiger Belastung wird das Auge so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es dauerhafte Schäden davontragen kann.
In sehr schweren Fällen, kann eine starke Strahlenbelastung zu Grauem Star, Hautkrebs oder sogar Blindheit führen.
Insbesondere sollten Eltern an den Augenschutz ihrer Sprösslinge denken.
Die Augenlinse von Kindern und Jugendlichen befindet sich noch im Wachstum, somit sind sie bei kurzweiligen UV-Strahlungen besonders gefährdet.

Doppelter Schutz für Radfahrer

Gerade wenn man sich längere Zeit im Freien aufhält, sollte man dies nicht vernachlässigen.
Insbesondere Biker sind davon betroffen. Im Strassenverkehr ist die Sonnebrille ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Die oftmals nassen Strassen verwandeln die Strahlen der tiefstehenden Sonne in gleissendes Licht. Nicht nur, dass dies die Augen sehr stark schädigt, es kommt häufig auch zu Verkehrsunfällen, wenn die Radfahrer von der starken Helligkeit geblendet werden.
Um gefährliche Situationen zu umgehen, sollte nicht nur an die passende Kleidung, sondern auch an die Sonnenbrille gedacht werden. Eine grosse Auswahl finden Sie in unserem Shop auf lensvision.ch.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Die Passgenauigkeit ist ein sehr wichtiger Faktor bei dem Kauf der richtigen Brille. Sie sollte nicht drücken, da dies häufig ein Auslöser für anschliessende Kopfschmerzen sein kann.
Die Sonnebrille muss auch nicht zwangsläufig dunkel gefärbt sein. Hellere Brillen eignen sich im Herbst besonders gut, denn trotz der scheinenden Sonne, kann es gerade in den Abendstunden schnell dunkel werden. Durch eine Sonnebrille mit hellerem Glas behalten sie mit Sicherheit den vollen Durchblick.
Beim Fahrrad fahren ist es ausserdem sehr wichtig, dass eine hochwertigere Brille verwendet wird. Bei einem eventuellen Sturz, kann das Glas sehr schnell splittern und die Augen schwer beschädigen. Es sollte auf eine Sonnenbrille mit bruchsicherem Glas zurückgegriffen werden.

Seien Sie nicht nachlässig, schützen Sie Ihre Augen!